Musik mit Kopierschutz für's Handy

NEUES VON SILISTA

Aktuelles zu unserem Unternehmen

MUSIK MIT KOPIERSCHUTZ FÜR'S HANDY

T-Mobile startet Pilotprojekt für den digitalen Musikvertrieb.

September 2006

 

T-Mobile und Musicload präsentieren auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ihre Zukunftsvision für den digitalen Musikvertrieb. Ziel ist es, künftig einen Standard für den unkomplizierten Austausch von Musikdateien zwischen PC und Handy zu etablieren. Kunden legaler Downloadplattformen sollen ein und dieselbe Musikdatei für ihren PC, ihr Mobiltelefon und ihre digitalen Abspielgeräte nutzen können. Grundlage dafür ist der Standard ?Open Mobile Alliance Digital Rights Management 2.0? (OMA DRM V2.0). Der neue Kopierschutz ermöglicht nach Einschätzung der Kooperationspartner neue Anwendungsmodelle für die Musikbranche. Mit OMA DRM V2.0 kann der Kunde selbst bestimmen, auf welchen Geräten er die geschützten Songs hören möchte. Er hat später die Möglichkeit, die Nutzungsrechte auf weitere Player auszudehnen.

 

SILISTA berät seit vielen Jahren Finanzdienstleister, Telekommunikationsunternehmen und Systemhäuser bei der Entwicklung sicherer E- und M-Commerce-Anwendungen. Dazu gehören auch die neuen Sicherheitstechnologien zum Schutz von Musik- und Video-Daten vor illegalen Raubkopien.

 

 

Zurück


AUS DER PRAXIS


Vertriebsplanung bei Banken mit Cognos Enterprise Planning und BI
Mehr


Konzern-Datenschutz im Maschinenbau
Mehr


SILISTA Finanzsoftware bei über 100 Finanzdienstleistern im Einsatz
Mehr