Finanzierungsmodelle mit Tilgungsversicherungen

NEUES VON SILISTA

Aktuelles zu unserem Unternehmen

FINANZIERUNGSMODELLE MIT TILGUNGSVERSICHERUNGEN

SILISTA-Seminar für Finanz- und Vermögensberater

Weilheim an der Teck, Januar 2011

 

Welche Finanzierung ist für meinen Kunden geeignet? Welche Finanzierungsinstrumente bieten welche Steuervorteile? Und wie lassen sich Finanzierung und Versicherung am besten miteinander kombinieren?

 

Mit diesen Fragestellungen werden Finanz- und Vermögensberater täglich konfrontiert. Eine Antwort darauf zu liefern, ist nicht ganz einfach: Je nach Art und Zweck der Finanzierung sind Zinsen oder Versicherungsbeiträge steuerlich absetzbar. Wann sich welches Finanzierungsmodell lohnt, lässt sich mit dem richtigen Hintergrundswissen und der richtigen Finanzsoftware schnell herausfinden.

 

SILISTA bietet Finanz- und Vermögensberatern dazu ein halbtätiges Seminar "Finanzierungsmodelle mit Tilgungsversicherungen" an. Darin zeigen wir Ihnen an diesen konkreten Beispielen auf, wie sie Immobilienfinanzierungen im privaten oder gewerblichen Bereich optimal mit Lebensversicherungsprodukten kombinieren können:

 

› 

Finanzierung einer Wohn- oder Gewerbeimmobilie zur Vermietung mit einer privaten Lebensversicherung

› 

Tilgung von Darlehen für private oder gewerbliche Mietobjekte unter Einsatz von Fondspolicen

› 

Tilgung von gewerblichen Darlehen unter Einsatz von UBR-Policen

› 

Finanzierung einer eigen genutzten Immobile mit Tilgungsaussetzung und separatem BAV-Abschluss

› 

Finanzierung eines Vermietungsobjektes mit Tilgungsaussetzung und separatem BAV-Abschluss

› 

Finanzierung einer gewerblich genutzten Immobilie mit Tilgungsaussetzung und BAV-Neuabschluss (z.B. für mitarbeitende Familienangehörige oder Gesellschafter-Geschäftsführer)

Interesse? Dann nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf.

 

Zurück


AUS DER PRAXIS


Vertriebsplanung bei Banken mit Cognos Enterprise Planning und BI
Mehr


Konzern-Datenschutz im Maschinenbau
Mehr


SILISTA Finanzsoftware bei über 100 Finanzdienstleistern im Einsatz
Mehr